evita ohne Sattel 5.bmp

 

Reiten mit Niveau –bedeutet eins werden mit dem Partner Pferd.

Ein durchlässiges Pferd, das freudig mitarbeitet, das vertrauensvoll auf Ihre feine Hilfengebung reagiert, das sich kraftvoll aus der Hinterhand heraus bewegt –davon träumen Sie?

Träumen Sie nicht weiter davon, sondern verwirklichen Sie diesen Traum – denn Reiten ist wie Tanzen, im Prinzip kann es jeder lernen. Doch der Weg ist nicht immer einfach. Leichtigkeit, Eleganz und Harmonie erreicht man nur durch Übung und regelmäßige Gymnastizierung.

Zum einen durch die Schulung des eigenen Körpers. Lernen Sie Übungen kennen, die Ihnen zu mehr Mobilität und Balance verhelfen. Denn nur wer in sich ausbalanciert ist, kann sich mit dem Pferd bewegen und Anweisungen geben, die es versteht.

Auch der „Tanz“- Partner Pferd braucht sinnvolle Gymnastizierung, um der Belastung auf dem Rücken und den Anforderungen des Reiters gerecht zu werden. Das Wissen des großen Barock- Reitmeister Francois Robichon de la Guérinière über die Schulung eines Pferdes hat heute noch Gültigkeit und wird von den Reitmeistern der Neuzeit gelehrt. Lernen Sie auf dieser Basis, wie Sie Einfluss auf die Geschmeidigkeit und Tragfähigkeit Ihres Pferdes nehmen können.

Der Reitunterricht mit Niveau richtet sich an alle Reiterinnen und Reiter, die Interesse und Freude an anatomisch sinnvollem Reitunterricht haben. Ob als Anfänger, Wiedereinsteiger oder Umsteiger, ob mit Andalusier oder Pony-Mix, Gangpferd nordischer oder amerikanischer Herkunft, Großpferd oder Kaltblut –
mir sind alle willkommen.